Der Havellandcup 2022 geht ins Mitteldrittel

Der Havellandcup 2022 geht ins Mitteldrittel

Der Havellandcup 2022 geht ins Mitteldrittel

Klingt wie Eishockey ist aber Volkslauf auf griffigem Untergrund mit großem Spaßfaktor. Nachdem das erste Drittel mit dem Lauf der Sympathie von Falkensee nach Spandau, dem Seeburger Feld-, Wald- und Wiesenlauf und Sielmanns Heidelauf rund um die Döberitzer Heide im Juni abgeschlossen wurde, geht es nun mit weiteren 3 Läufen in das zweite Drittel.

 

Bisher haben sich 180 Läuferinnen und Läufer für den Havellandcup 2022 registriert und haben alle noch gute Aussichten auf Urkunde und Medaille. Bei den potentiellen Anwärtern auf die 6 begehrten Einladungen zur Sportlerehrung des Landkreises und die damit verbundene Ehrung gibt es diesmal noch beachtliche 35  mit Erfolgschancen. Dafür sollte man von den neun Läufen mindestens acht, besser alle neun absolvieren.

 

Hier die Läufe des Mitteldrittels. Los geht es am 6.August mit dem 15. Lilienthal-Lauf am Gollenberg in Stölln. Auf einer recht anspruchsvollen Strecke gilt es Lilienthals Flugdistanz läuferisch zu bewältigen. Informationen und Anmeldung unter www.lilienthal-lauf.de.

 

An der Uferpromenade in Premnitz trifft am 28. August der Havellandcup auf die Havel. Der 5. Uwe-Kanty-Gedenklauf hat mit Kinder-, Schnupper- und Hauptläufen über verschiedene Distanzen, für jeden Laufschuh etwas zu bieten. Im letzten Jahr war es zwar schon fast eine Schwimmveranstaltung, aber in diesem Jahr sollte man getrost von bestem Läuferwetter ausgehen. Weitere Infos und Anmeldung unter www.chronobase.de

 

Als sechster Lauf der Serie steht dann der Werner-Bünger-Gedenklauf auf dem Programm. Bereits zum 22 Mal findet dieser kleine aber feine Waldlauf zum Gedenken an  den Gründer der Rathenower Laufbewegung statt. Start ist am 18.September um 10 Uhr in Rathenow am Ferchesaer Weg. Eine Anmeldung ist nicht nötig, aber wer noch Fragen hat kann sich gerne an Dieter Werner T:03385 501810 wenden.

 

Weitere Informationen zum Havellandcup und die aktuelle Ausschreibung gibt es auf der Internetseite des Ausrichters www.sc-ketzin.de.

 

10. Havelländisches Seniorensportfest in Dallgow-Döberitz

10. Havelländisches Seniorensportfest in Dallgow-Döberitz

10. Havelländisches Seniorensportfest in Dallgow-Döberitz

Am 07. September findet in der Zeit von 14.00-17.00 Uhr das 10. Havelländische Seniorensportfest auf dem Sportpark an der B5 in Dallgow-Döberitz statt. Zwei lange Jahre mussten die Teilnehmer/innen und Veranstalter warten, um gemeinsam dieses Jubiläum feiern zu können.

 

Unter dem Motto „Wir werden älter – na und?“ sind Junggebliebene ab 50 Jahre (gerne auch jünger) aufgerufen, sich an volkssportlichen Aktivitäten bzw. sportlichen Wettkämpfen zu beteiligen. An diesem Nachmittag stehen keine Höchstleistungen im Vordergrund – vielmehr der Spaß an der gemeinsamen Bewegung.

 

Auf dem Programm stehen sowohl volkssportliche Spaßangebote, geführte Wanderungen, präventive, koordinative und tänzerische Bewegungsangebote als auch Leichtathletikwettbewerbe in verschiedenen Disziplinen, bei denen um Medaillen gewetteifert werden kann. Erstmals wird der „Jubiläumspokal der Kommunen“, ein sportlicher Spaßwettkampf in kleinen kommunalen Teams, ausgetragen.

 

Wir laden alle Vereine, Verbände und Bürgerinnen und Bürger ein, einen abwechslungsreichen Nachmittag zu erleben. Für das leibliche Wohl mit musikalischer Umrahmung ist gesorgt. Die Teilnahme ist kostenlos. Jede/r Teilnehmer/in erhält eine Erinnerungsmedaille.

 

Organisiert und veranstaltet wird das Sportfest vom KSB Havelland, dem Landkreis Havelland, der Gemeinde Dallgow-Döberitz, dem SV Dallgow 47 und dem Kreisseniorenbeirat. Gefördert wird die Veranstaltung von der Mittelbrandenburgischen Sparkasse in Potsdam.

 

Alle wichtigen Informationen zum Sportfest (inkl. Meldebogen zum Bustransfer) unter folgendem LINK.

 

Anmeldungen für den kostenlosen Bustransfer zum Veranstaltungsort bitte bis spätestens 10.08.2022 per Post an die Geschäftsstelle des KSB Havelland (Genthiner Str. 25, 14712 Rathenow) oder vorzugsweise per E-Mail an meldung@ksb-havelland.de. Telefonische Rückfragen unter 0152 / 520 216 36.

Ergebnisse Endrunde Kreisolympiade Leichtathletik U 14

Ergebnisse Endrunde Kreisolympiade Leichtathletik U 14

Ergebnisse Endrunde Kreisolympiade Leichtathletik U 14

Am 22.06. trafen sich die mehr als 280 qualifizierten Sportlerinnen und Sportler aus allen Regionen des Havellands in Falkensee, um bei der Endrunde der Kreisolympiade Leichtathletik um die begehrten Medaillen der Mittelbrandenburgischen Sparkasse zu wetteifern. Bei sommerlichen Temperaturen erzielten die Athletinnen und Athleten im Alter zwischen 7 und 13 Jahren beachtliche Leistungen.

 

Ein großer Dank gilt allen ehrenamtlichen Kampfrichtern/innen und den Helfern/innen der Schulen, ohne die ein derartiges Event nicht denkbar wäre.

 

Hier die Ergebnisse des Dreikampfes und der Mittelstrecken:

Ergebnisse Kreisolympiade Leichtathletik 2022

Ergebnisse Kreisolympiade Leichtathletik 2022

Ergebnisse Kreisolympiade Leichtathletik 2022

Mit großem Spaß und maximalem Einsatz fanden vom 13.-18.05.2022 die Vorrunden der Kreisolympiade Leichtathletik in Premnitz, Falkensee, Dallgow-Döberitz und Rathenow mit mehr als 700 jungen Sportlerinnen und Sportlern statt. Neben den Staffeln absolvierten die Kinder einen Dreikampf (bestehend aus Sprint, Weitsprung und Ballwurf) und eine Mittelstrecke (600m bzw. 800m).

Die Ergebnislisten für den Dreikampf stehen hier zur Einsicht bzw. zum Download bereit. Protokolle der Mittelstrecken konnten aus technischen Gründen leider nicht erstellt werden. Die Ergebnisse der Staffeln werden in Kürze an dieser Stelle einzusehen sein.

 

Die Schulen werden in den kommenden Wochen schriftlich über die Finalteilnehmer/innen im Dreikampf, der Mittelstrecke und den Staffeln und ggf. zum Bustransfer zum Finalort informiert.

 

Das Finale findet am 22.06.2022 mit mehr als 300 Startern/innen im Sportpark Rosenstraße in Falkensee statt.

 

Der Kreissportbund dankt allen Kampfrichtern/innen, Helfern/innen und helfenden Schulen, die für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben.

Dreikampf

Willkommen im Sport

Willkommen im Sport

Willkommen im Sport

Der Kreissportbund Havelland möchte gemeinsam mit den organisierten Sportvereinen den zunehmend hier im Landkreis Havelland ankommenden geflüchteten Menschen durch die Koordination und Vermittlung von Sportangeboten helfen.

 

Sportliche Aktivtäten können die Schrecken des Krieges und der Flucht zwar nicht mindern, aber sie können für kurzfristige Ablenkung und auch Freude sorgen. Mittelfristig liefern sie einen wichtigen Beitrag zu einer Integration auf Augenhöhe, insbesondere durch die Einbindung in das Vereinsleben.

 

In den letzten Tagen und Wochen sind schon zahlreiche Sportvereine dem Aufruf des KSB Havelland gefolgt und haben ihre aktuell möglichen Angebote gemeldet. Der KSB hat eine Übersicht erarbeitet, die es jedem/r Bürger/in bzw. Kommune ermöglicht, regionale Sportangebote und die entsprechenden Ansprechpartner zu ermitteln. Diese Übersicht wird ständig aktualisiert und auf der KSB-Homepage unter „Aktuelle News“ abrufbar sein.

 

Wir hoffen auf zahlreiche weitere Meldungen von Sportangeboten in Havelländischen Sportvereinen an karsten.leege@ksb-havelland.de

Rückblick KSB-Mitgliederversammlung

Rückblick KSB-Mitgliederversammlung

Rückblick KSB-Mitgliederversammlung

Am Mittwoch d. 16. März hatte der Kreissportbund Havelland (KSB) zur diesjahrigen Mitgliederversammlung ins Kulturzentrum nach Rathenow eingeladen. Insgesamt nahmen 41 Delegierte (31 Präsenz und 10 online) an der hybrid durchgeführten Versammlung teil. Hier stellen wir Euch das Protokoll, die Präsentation zu den MBS-Fördermöglichkeiten und den MAZ-Artikel berei

Abenteuercamp

Abenteuercamp

Abenteuercamp

Auch in den Sommerferien 2022 gibt es das vom Horizont e.V. und der Kreissportjugend Havelland organisierte Ferienlager „Abenteuercamp“. Das Camp bietet Platz für 56 Kinder zwischen 9 und 13 Jahren (siehe aktuelle Ausschreibung im Anhang). Neben 8 BetreuerInnen fahren auch jede Menge Spiel- und Sportmaterialien mit dem Spielmobil ins Camp. Wir sind im direkt am Beetzsee gelegenen Ferienort, der „Perspektivfabrik“, Mötzow zu Gast, der neben hervorragenden Bademöglichkeiten ein riesiges Außengelände für vielfältigste Aktivitäten bereithält.

Die TeilnehmerInnen verbringen eine unbeschwerte Woche (7 Übernachtungen mit Vollpension) in Bungalows bzw. Mehrbettzimmern. Neben vielen thematischen Spiel-, Sport- und Bastelaktionen vor Ort, erwartet die TeilnehmerInnen natürlich auch eine Nachtwanderung und eine Abschlussdisco.

Das Abenteuercamp 2022 wird vom 09.07. bis 16.07.2022 (1. Ferienwoche) in der Perspektivfabrik Mötzow stattfinden. Weitere Details entnehmen Sie bitte unserer Ausschreibung.

Landrat dankt Havelländischen Sportvereinen

Landrat dankt Havelländischen Sportvereinen

Landrat dankt Havelländischen Sportvereinen

Am 16.02.2022 gastierte Landrat Roger Lewandowski bei der Vorstandssitzung des KSB Havelland in Falkensee. In einem konstruktiven Austausch wurden aktuelle und zukünftige Projekte von KSB und Landkreis besprochen, um die gut funktionierende Kooperation erfolgreich weiterzuführen.

 

 

Insbesondere dankte Herr Lewandowski allen Verantwortlichen der Havelländischen Sportvereinen für Ihr Engagement und Durchhaltevermögen in den letzten zwei Jahren und für die Bewältigung aller Herausforderungen, die die Corona-Pandemie mit sich brachte und bringt.

1 2 3 6