Gütesiegel Kinderschutz

Gütesiegel Kinderschutz

Sport ist eine der beliebtesten Freizeitaktivitäten von Kindern. Knapp 10.000 Kinder und Jugendliche sind Mitglied in havelländer Sportvereinen. Dort haben sie Spaß, erleben Abenteuer, finden neue Freunde und lernen, über sich hinauszuwachsen. Der Sportverein bietet Kindern und Jugendlichen eine besondere Chance, ihre persönlichen Stärken zu entwickeln.

Sportvereine tragen als zentraler Ort der Freizeitgestaltung eine besonders hohe gesellschaftliche Verantwortung. Kinder und Jugendliche brauchen „sichere Orte“ und Sportvereine sollen und wollen solche Orte sein.

Kinderschutz ist uns ein wichtiges Thema. Mit dem Projekt „Gütesiegel Kinderschutz“, welches der Kreissportbund/ die Kreissportjugend und der Landkreis Havelland im Oktober 2019 veröffentlichten, möchten wir die Verantwortungsträger in unseren Sportvereinen für das Thema Kinderschutz weiter sensibilisieren.

Kinder und Jugendliche brauchen Wertschätzung und Anerkennung. Sie brauchen gute Rahmenbedingungen für das Aufwachsen und dafür den Schutz und die Unterstützung der Gemeinschaft.

Mit dem Kinderschutzordner erhalten unsere Sportvereine einen Leitfaden, um sich intensiv mit diesem Thema Kinderschutz im Sportverein auseinandersetzen. Unser Anliegen ist es, vor allem präventiv wirksam zu sein und im Falle eines Falles sicher agieren zu können.

Unser Ziel ist es, dass alle Sportvereine im Landkreis Havelland nach der Richtlinie des Gütesiegels Kinderschutzes arbeiten und wir das Gütesiegel in den nächsten Jahren vielfach vergeben können.

Richtlinien zur Erlangung des ``Gütesiegel Kinderschutz`` zum Download

PDF zum Download

Ordner zum ``Gütesiegel Kinderschutz`` im Havelland zum Download

PDF zum Download